top of page
Kunst gegen Bares AACHEN
Kunst gegen Bares AACHEN

Di., 10. Okt.

|

Aachen

Kunst gegen Bares AACHEN

Wer wird das Kapitalistenschwein bei "Kunst gegen Bares" in Aachen? Das liegt in deiner Hand!

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

10. Okt. 2023, 19:30 – 22:00

Aachen, Franzstraße 74, 52064 Aachen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Warum zu "Kunst gegen Bares"?

„Kunst gegen Bares“ ist eine wahre Wundertüte der Unterhaltung. An einem Abend treten unterschiedliche Künstler aus den verschiedensten Sparten auf: Dies kann Comedy, Musik, Zauberei, Slam Poetry oder sogar Travestie sein.

Am Ende der Veranstaltung bekommt jeder Künstler ein eigenes Sparschwein auf die Bühne gestellt und das Publikum entscheidet durch Geldeinwurf darüber, welche Kunst ihm am besten gefallen hat. Der Künstler mit dem dicksten Schwein ist Sieger und „Kapitalistenschwein“ des Abends. Zumindest für einen Monat – bis  zur nächsten Show. (Die aufgeführten Kunstwerke werden nicht gecovert, sondern gehören den Künstlern und sind zu 100 % gemafrei)

Nach 3 Jahren Corona Pause geht es auch endlich wieder in Aachen los!

Dazu haben wir u.a. folgende Künstler für euch eingeladen:

Ill Young Kim

Dies sind die Abenteuer des Illyoung Kim, der in Deutschland  unterwegs ist, um neue Abgründe zu erforschen. Viele Lichtjahre entfernt  vom Mutterplaneten Korea dringt Kim in Galaxien vor, die nie ein Mensch  zuvor auf der Bühne erlebt hat.

lllyoung Kim ist Standup-Comedian, Schauspieler, Moderator und waschechter Kölner. Seine Eltern stammen aus Südkorea.

Kim moderierte auf VIVA Zwei die Sendung “Electronic Beats”, und war als Clubmusikproduzent und DJ unterwegs.

Als Standup-Comedian schöpft er aus haarsträubenden  Erlebnissen, die er täglich als Deutscher mit asiatischem Aussehen  macht. Dabei wird der waschechte Kölner mit dem nordkoreanischen  Diktator verwechselt. Chaos bricht im China-Restaurant aus. Und Hunde  hat Kim sowieso zum Fressen gern.

Lässig, charmant präsentiert Illyoung Kim seine scharf gewürzte Sicht auf die Dinge.

Yannick de la Peche

Hi. I'm Yannick, an illustrator, designer and general weirdo based in  Hamburg, Germany. Inspired by pop and subcultures of the past and  present, I try to catch the interesting impressions life throws my way  and create something new from them. Using a very deliberate color  palette and combining surreal and realistic elements, most of  my work  aims to create a special atmosphere and unique aesthetic, focusing  primarily on the fields of editorial illustration, branding and  advertising.

Hani Who

Hani Who existiert seit 1995. Er hat afghanischen Background, ist  als Kind im Iran aufgewachsen und kam 2010 als pubertierender Teenager  nach Deutschland. (Zum Bedauern der AFD-Anhänger kann er nicht mehr so  leicht abgeschoben werden, da er mittlerweile die deutsche  Staatsbürgerschaft besitzt. Sein nächstes Ziel: die deutsche  Kanzlerschaft - Inshallah!) Hani hat in Deutschland mit der Hauptschule angefangen, München  Kindheitspädagogik studiert und gilt als Akademiker! Somit ist ein Traum  von ihm in Erfüllung gegangen: Er kann sich endlich bei Elite-Partner  anmelden.

Salvador Dali, der berühmte spanische Fußballspieler, sagte Mal:  „Der Unterschied zwischen mir und einem Verrückten besteht darin, daß  ich nicht verrückt bin.“ Mit dem Verrückten, den Dali erwähnt hat, ist  Hani Who nicht gemeint, sondern anscheinend jemand anders.

Hendrik Brehmer

Tickets

  • Ticket Optionen

    Wir beleben "Kunst gegen Bares" in Aachen wieder. Und wir haben fantastische Künstler in unserem Line Up im Oktober

    Von 11,90 € bis 19,90 €
    Verkauf beendet
    • 11,90 €
      Steuer: MwSt inbegriffen
    • 14,90 €
      Steuer: MwSt inbegriffen
    • 19,90 €
      Steuer: MwSt inbegriffen

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page